• Die Sunbar
  • Sicher Dir Deinen Launchdeal
Angebote in:
Angebote noch:

SSL-Verschluesselung-pro-emit

Sicherer SSL-Einkauf

garantie-pro-emit

Bis zu 7 Jahre Garantie

Kostenloser-Versand-pro-emit

kostenloser Inlandsversand ab 150,- € 

LED Bausätze: DIY-Sets

Wer bastelt, gewinnt, und das nicht zu knapp, denn jeder Aufbau eines jeden Gewächshauses sieht anders aus und benötigt daher andere Beleuchtung. Mit einem individuellen DIY-Set schaffst Du es, das Licht der Anordnung der Pflanzen optimal anzupassen und somit fällt jeder Lichtstrahl genau dorthin, wo er gebraucht wird. Jedes Photon, das nicht auf eine Pflanzenzelle trifft, ist ein verlorenes Photon.

DIY-M-KIT-Series und Black Edition

Unsere DIY-Kits gibt es in verschiedenen Ausführungen, unter anderem als DIY-M-Kit. Dort hast du die Auswahl zwischen verschiedenen Formaten. Du musst also nicht auf die Vorzüge des Produkts verzichten, egal, welche Form Dein Pflanzenaufbau hat. Von kleinen Modellen für Einsteiger oder einfach kleine oder wenige Pflanzen, ist etwa das 60W Kit ideal. Die Serie reicht bis zu 400W, wo ganze 8 LED-Arrays verbaut sind.

Vom DIY-M-Kit gibt es also insgesamt 5 Größen:

>        60 Watt (auch in der Black Edition erhältlich)

>        100 Watt (auch in der Black Edition erhältlich)

>        200 Watt (auch in der Black Edition erhältlich)

>        300 Watt

>        400 Watt

 

Ob Du die Kits der Länge nach oder als eher kompakten, rechteckigen bis quadratischen Aufbau verwendest, bleibt Dir selbst überlassen. Das ist der Vorteil am LED Bausatz, nämlich dass Du ihn jederzeit den Bedürfnissen anpassen kannst. Ist Deine nächste Aufzucht in einer Reihe aufgebaut, schraubst Du eben auch das Kit auseinander und in länglicher Weise wieder zusammen.

Besonderes Highlight – im wahrsten Sinne des Wortes – bildet unsere Black Edition. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass die passive Kühlung, also die Aluminiumrippen mit schwarzem Eloxat (das Ergebnis von elektrolytischer Oxidation von Aluminium) überzogen ist. Die schwarz eloxierten Kühlrippen sorgen dafür, dass die Wärme besser an die Umgebung abgegeben wird und unterstützen damit den Kühlungsprozess der LEDs.

Ob Du die Kits der Länge nach oder als eher kompakten, rechteckigen bis quadratischen Aufbau verwendest, bleibt Dir selbst überlassen. Das ist der Vorteil am LED Bausatz, nämlich dass Du ihn jederzeit den Bedürfnissen anpassen kannst. Ist Deine nächste Aufzucht in einer Reihe aufgebaut, schraubst Du eben auch das Kit auseinander und in länglicher Weise wieder zusammen.

Besonderes Highlight – im wahrsten Sinne des Wortes – bildet unsere Black Edition. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass die passive Kühlung, also die Aluminiumrippen mit schwarzem Eloxat (das Ergebnis von elektrolytischer Oxidation von Aluminium) überzogen ist. Die schwarz eloxierten Kühlrippen sorgen dafür, dass die Wärme besser an die Umgebung abgegeben wird und unterstützen damit den Kühlungsprozess der LEDs.

Model B 150W

Neben die DIY-M-Kit-Series reiht sich das Model B 150W. Es ist unser Preis-Leistungsmeister unter den LED Bausätzen und mit der gewohnten Cree LED Technik und eben 150 Watt fast unschlagbar. Der stufenlose Dimmer wird künftig auch per App zu steuern sein, was noch mehr Individualität und Feintuning verspricht. Auf ihren lautlosen Betrieb kannst Du Dich dank dem hochwertigen Meanwell ELG 150 Treiber ganze 5 Jahre lang mit Garantie verlassen.

Far Red Kits

Zunächst meinte man, nur mit blauen und roten Wellenlängen bestrahlen zu müssen, weil man dachte, es gäbe die sogenannte Grünlücke. Als widerlegt wurde, dass bei grünem Licht keine Photosynthese stattfinden soll, wurde auch vermehrt zusätzlich mit grünem Licht gearbeitet. Den nächsten Schritt bilden Wellenlängen von 710 nm bis 850 nm, die auf das menschliche Auge tiefrot erscheinen.

Das sogenannte Far-Red-Spektrum (nicht zu verwechseln mit Infrarotstrahlung) soll ersten Forschungsergebnissen zufolge für frühere Blüte und kürzere Kulturzeit sorgen. Wir haben beschlossen das Ganze einfach auszuprobieren und bieten daher unsere hochwertigen Far Red Kits an. Sie sind vor allem dafür da, einen Übergang zwischen den Lichtbedingungen bei „Tag“ und der Lichteinstellung bei „Nacht“ zu bilden. Damit wird sozusagen die Dämmerung simuliert. Als Kombination zu anderen Pflanzenlichtern sind die Far Red Module allerdings auch einzusetzen. Unsere Kunden sind bisher hellauf begeistert.

Zuletzt angesehen