Telefonsupport
Mo - Fr, 10Uhr - 14Uhr
+49 (0)5121 20 60 10

LED-Messtag bei Bloomtech

16. November 2017
Pro-emit Team

Unser erster LED-Messtag bei Bloomtech nähe Göttingen

Im September haben wir unseren ersten LED-Messtag veranstaltet und waren in Bovenden um mit Thomas von Bloomtech den ersten Teil der Messreihe durchzuführen. Gemessen wurde in einem Quadratmeter Zelt. Wir haben diverse LED Leuchten von unterschiedlichen Herstellern auf die Probe gestellt und mal ordentlich durchgemessen.

Bei diesem kleinen Messmarathon kam das Vergnügen nicht zu kurz, bei Bier und Bratwurst (nochmal vielen Dank an den Gastgeber) wurde gefachsimpelt über alles was der LED-Markt so hergibt.

Aufbau der Messungen

Der Aufbau ist relativ simpel. Wir haben uns einen Quadratmeter vorbereitet und diesen mit 81 Messpunkten ausgestattet, wobei nur 25 davon zum Einsatz kamen. Diese kann man an den dickeren Punkten erkennen.

Als zweites Hilfsmittel haben wir einen Stab mit den drei Messhöhen markiert. Das hat uns beim verstellen der Leuchten die ganze Sache vereinfacht.

Als letztes und wichtigstes Messwerkzeug haben wir den Apogee Full Spectrum Quantumsensor zum Einsatz gebracht. Dabei handelt es sich um einen Quantumsensor der im Bereich von 389nm bis 692nm arbeitet.

Damit alle Leuchten mehr oder minder vorgewärmt waren, haben wir diese 15min vorher angeschaltet und im vollen Betrieb vorlaufen lassen.

LED-Messtag - Die Messergebnisse

Gemessen wurde mit 30cm, 60cm und 90cm Abstand, wobei nicht jede Leuchte bei jedem Abstand zu Einsatz kam, da es nicht auf jedem Absand Sinn ergibt. Die gemessen Daten wurden in ein Excel-Sheet eingetragen. Die Daten und die Auswertung kann man sich in der folgenden Auflistung anschauen. Es geht bei den Messungen nicht darum die einzelnen Leuchten auf ein gleiches Verhältnis zu bekommen um sie miteinander zu vergleichen. Wir haben die Leuchten so gemessen wie sie im Laden vorzufinden waren, bzw. von Kunden vorbeigebracht wurden um einen Eindruck davon zu geben, welche Ausleuchtung und PPFD-Leistung zu erwarten ist.

V-Tac 9111 100W LED High Bay UFO

Herstellerangaben:

LED Art
SMD

Lebensdauer
30 000 Stunden

Leistung
100W

EQ. Leistung
1000W

Farbtemperatur
6000K

Farbwiedergabeindex CRI
80

Abstrahlwinkel
120 °

Dimmbar
Nein

Garantie
5 Jahre


Hydroca Blue Line 416

Herstellerangaben:

LED Art
Osram & Cree

Lebensdauer
50 000 Stunden

Leistung
416W

EQ. Leistung
600W

Farbtemperatur
LED Ratio 660nm/630nm/450nm/460nm/3.5k

Farbwiedergabeindex CRI
-

Abstrahlwinkel
90 °

Dimmbar
Nein

Garantie
2 Jahre


Budmaster G.O.D 2

Herstellerangaben:

LED Art
Osram SSL

Lebensdauer
100 000 Stunden

Leistung
97W

EQ. Leistung
-

Farbtemperatur
-

Farbwiedergabeindex CRI
-

Abstrahlwinkel
-

Dimmbar
Nein

Garantie
5 Jahre


GBK T9 LED Cluster (neuere Modelle unter Greenception - werden bald getestet!)

Herstellerangaben:

LED Art
-

Lebensdauer
-

Leistung
245W

EQ. Leistung
400W

Farbtemperatur
-

Farbwiedergabeindex CRI
-

Abstrahlwinkel
-

Dimmbar
Nein

Garantie
-


3x Sanlight M30

Herstellerangaben:

LED Art
-

Lebensdauer
80 000 Stunden

Leistung
30W (pro Modul)

EQ. Leistung
-

Farbtemperatur
-

Farbwiedergabeindex CRI
-

Abstrahlwinkel
90°

Dimmbar
Nein

Garantie
3 Jahre


Spektrum King SK600

Herstellerangaben:

LED Art
Cree

Lebensdauer
50 000 Stunden

Leistung
640W

EQ. Leistung
1000-1200W

Farbtemperatur
-

Farbwiedergabeindex CRI
-

Abstrahlwinkel
90° oder 120°

Dimmbar
Ja

Garantie
3 Jahre


sunflow 1m² Bundle 300W

Herstellerangaben:

LED Art
Cree CXB3590

Lebensdauer
60 000 Stunden

Leistung
150W (pro Modul)

EQ. Leistung
450 W

Farbtemperatur
3500K

Farbwiedergabeindex CRI
80

Abstrahlwinkel
72°

Dimmbar
Ja

Garantie
5 Jahre


Fazit!

Zu den Ergebnissen kann sich jeder seine eigene Meinung bilden. Eure Meinung würden wir gerne erfahren, entweder in unserem Supportchat oder demnächst in einem Livestream auf Youtube. Aktuell befinden wir uns in der Planung und Vorbereitung. Besteht bei Euch also Interesse an einem Live Wissenstransfer, gebt uns bitte Feedback!

Unabhängig davon stehen wir wie gewohnt für Fragen und Planungen zur Verfügung - vielleicht sind wir ja jetzt gerade "Live" links unten am Bildschirm.

Wir hoffen, dass wir damit für einige "Licht in die Sache" bringen konnten und das die Messergebnisse weiterhelfen, bei der Entscheidung für die persönlich richtige LED-Pflanzenlampe.

Denkt daran unseren Youtube-Channel zu abonnieren. Weitere Infos dazu folgen!

5 comments on “LED-Messtag bei Bloomtech”

  1. Was mit den restlichen Lampen? Ich seh da ne Sanlight S4W und eine Bens Horticulture 60Watt. Die fehlen in der Messung. Sind ja eigentlich die zwei Interessanten. Einmal COB im Vergleich und eben Sanlight als den eurpäischen Standard

    1. Hallo Sepp,

      leider ging uns die Zeit aus, aber es war ja nicht das letzte Mal, dass wir Messungen durchgeführt haben. Beim nächsten Mal wird mit Sicherheit die Sanlight S4W dabei sein. Wahrscheinlich wird es im Frühjahr ein nächstes Mess-Event geben.

  2. Es wäre toll, wenn ihr nicht nur (mit vielleicht 2 Ausnahmen) völlig veraltete und billige Geräte (zumindest in Verarbeitung und Technik, nicht unbedingt im Verkaufspreis) getestet hättet. Allein schon dir Angabe einer äquivalenten Leistung ist lächerlich.
    Zu den Ergebnissen: Da sieht man doch relativ deutlich, dass man bis auf die SK600 und vielleicht noch die CXB3590 Fixtur nichts kaufen sollte. Man bekommt sehr wenig Leistung und noch viel weniger gleichmäßige Verteilung für sein Geld. Viel Lärm um nichts. Sorry!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

©2019 pro-emit GmbH - All Rights Reserved
twitterfacebookyoutube-playinstagramcartphone-handsetmagnifier