Der erste Pflanzenlampen Prototyp entsteht – Part1

Unser-Pflanzenlampen-Prototyp-entsteht-part-1-pro-emit

Der erste Teil der Entstehung des ersten Pflanzenlampen Prototyp

Jetzt geht es endlich los und die ersten Teile für unseren Pflanzenlampen Prototyp sind eingetroffen. Allem voran die COBs (Chip on Board), welche die eigentlichen LEDs sind. Für unseren Pflanzenlampen Prototyp und die eigentliche LED Pflanzenlampe die am Ende dabei entsteht, verwenden wir die Cree CXB 3590 COBs. Diese gibt es in einer 36V und in einer 72V Variante. Im Prinzip können die das Gleiche, werden aber anders angesteuert. Wir verwenden die 36V Version und haben 4 COBs davon zu Testzwecken geordert.

Neben den COBs haben wir mit gleicher Lieferung sowohl die Halterungen für die Chips bekommen, als auch Glaslinsen. Die Glaslinsen haben wir in 2 verschiedenen Bauweisen. Einmal mit einem Abstrahlwinkel von 60° und einmal mit 80°. Zusätzlich warten wir noch auf eine Silikonlinse mit ähnlichen Eigenschaften wie Glas. Diese Silikonlinse hat einen Abstrahlwinkel von 73° und bringt durch das Linsenmaterial alleine schon viele Vorteile mit, dazu aber an anderer Stelle mehr.

Als weiteres Bauteil haben wir die Plexiglas Grundplatte für unseren ersten Pflanzenlampen Prototyp. Wie man auf dem Bild erkennen kann, sind die Aussparungen für die gesamte Linse gelasert, damit sich kein wertvolles Licht an der Linse vorbeimogeln kann.

Wie man sieht, es geht langsam los! Leider fehlen noch wichtige Teile, wie der LED Treiber und die Kühlkörper. Die Bestellungen sind schon raus, jedoch war es Freitag, später Nachmittag, da war der Vertrieb wohl schon im wohlverdienten Wochenende. Diese sollten aber bis spätestens Ende der Woche bei unserem Ingenieur ankommen, sodass er bald unseren ersten Prototyp zusammenbauen kann.

Zum Schluss noch eine kleine Neuigkeit auf der IT-Seite unseres LED-Pflanzenlicht. 5 kleine Computer sind eingetroffen – die Arduino Nanos. Diese kleinen Rechnereinheiten sollen später einmal dazu dienen, unsere Lampen mit einer intelligenten Steuerung zu versehen, um Möglichkeiten zu schaffen, wie automatisches Dimmen nach Zeitplan, Sonnenauf- und Untergangseffekte, Sturmeffekte und noch einiges mehr, was wir an dieser Stelle noch nicht verraten möchten.

Wir sind die nächsten Wochen also damit beschäftigt unseren Prototyp zu bauen, diesen auf Herz und Nieren zu testen und zu verbessern.

Du würdest gerne einen unserer Prototyp ausprobieren und Teil des Entwicklungsprozesses werden? Dann schreib uns einfach eine E-Mail mit dem Titel „Ich will dabei sein“ und erkläre kurz, wie Du uns bei der Entwicklung unserer LED-Pflanzenlampe helfen kannst.

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 pro-emit UG All Rights Reserved

Log in with your credentials

Forgot your details?