Ein Rückblick und die Sicht in die Zukunft nach 3 Jahren pro-emit

Kaum zu glauben, dass es schon 3 Jahre her ist als wir uns zusammengesetzt und pro-emit gegründet haben. Wir freuen uns, den dritten Geburtstag gemeinsam mit Euch zu feiern und möchten der Tradition nichts schuldig bleiben. Deshalb an dieser Stelle nun ein kleiner Rückblick was 2018 für uns prägsam war:

Zunächst einmal ist und bleibt das Feedback für uns Antrieb Nummer 1. Die ganzen Mails und Gespräche von und mit zufriedenen Kunden sind nach wie vor der Motor unseres Geschäftes. Auch diese mit nicht ganz zufriedenen Kunden führen wir gerne, denn das zeigt uns auf wo wir noch etwas verbessern müssen. Bis jetzt konnten wir aber 99,9% unserer Kunden zur entdültigen Zufriedenheit bringen und sind nach wie vor stolz auf unseren Service und Support.

2018 hat auch ein paar neue Produkte gebracht. Neben unseren FarRed Bausätzen die wir ja schon seit Januar 2018 anbieten gibt es auch einen weiteren Bausatz auf der Basis der CREE CXB3590 LEDs. Die Model B Serie erfreut sich seit der Einführung großer Nachfrage und findet überall dort ein Zuhause wo reine Effizienz oder Anzahl der LEDs nicht an erster Stelle steht, sondern die Ersparnis und der Anschaffungspreis das wichtige ist. Daher steht das B nicht nur für Black und Beautiful sondern auch für Budget. Die Model B Serie besteht aus einer 150W Version und einer doppelt so starken 300W Version die sich im Grunde nur durch die unterschiedlichen Potentiometer unterscheiden.

Nicht nur ein neuer Bausatz, sondern auch eine neue Plug&Play LED hat es 2018 auf den Markt geschafft. Schon lange angekündigt und auf der Mary Jane in Berlin vorgestellt, haben die sunbar 150 und sunbar 450 den Markteinstieg Mitte Dezember vollzogen und konnten so noch pünktlich unter den Weihnachtsbaum. Die sunbar bietet im Gegensatz zu allen anderen LEDs die wir anbieten einen optimierten Abstrahlwinkel von 102°. Damit können mit der sunbar 450 auf einem Quadratmeter PPFD Werte bis zu 1000PPFD bei 30cm Abstand erreicht werden. Wer also eine perfekte Ausleuchtung sucht ist mit den sunbars bestens aufgestellt. Zusätzlich bieten wir mit der sunbar erstmals ein Produkt mit IP67 Schutz, womit auch der Einsatz in Feuchträumen oder unter Bewässungen kein Problem mehr darstellt.

Was erwartet uns in 2019?

2019 hat schon spannend begonnen, wir haben nicht nur neue Mitarbeiter im Lager eingestellt, sondern auch unser Lager erweitert. Damit haben wir nun mehr Platz für Lagerung, Abfertigung und natürlich Büros. Darüber hinaus werden wir auch über bessere Möglichkeiten der Videoproduktion verfügen und dem Gästeempfang steht mit dem erweiteren Lager auch nichts mehr im Wege. Somit sind Barabholungen nun inkl. kleiner Tour durch unsere Gebäude und wenn gewüsncht gibt es auch noch einen Kaffee dazu.

Neben der Lager- und Personalerweiterung haben wir auch unseren ersten Stand auf der IPM in Essen gehabt. Nach erfolgreicher Antragstellung wurden wir sofort in den Bund der jungen und innovativen Unternehmen aufgenommen und vom Bundeswirtschaftministerium gefördert. Es war sehr interessant das einmal aus dieser Perspektive zu erfahren, aber man kann davon ausgehen, dass wir uns für nächstes Jahr eher darum bemühen in die Technikhalle zu kommen. Denn wenn man ehrlich ist, war der Gemeinschaftsstand der „jungen-innovativen“ ein wenig abseits. Trotz dieses Umstand war die IPM eine tolle Möglichkeit neue Kontake zu knüpfen und wir freuen uns auf die Dinge die da kommen.

Desweiteren sind wir stolz verkünden zu dürfen, dass die in 2018 eingeleitete Wandlung nun vollzogen ist. Wir sind nun die pro-emit GmbH, vorher bekannt als die pro-emit UG. Für uns ändert sich dadurch nicht wirklich viel und für unsere Kunden macht es natürlich auch keinen Unterschied. Trotzdem ist es für uns eine Art Beweis unseres Erfolges und daher freuen wir uns darüber entsprechend.

Für die kommenden Wochen stehen auch schon die nächsten Aufgaben an. Neben neuen Produkten die auf Marktreife warten, wie zB unsere Appsteuerung für die Steckdose oder die geplanten UV-A Bausätze gibt es auch neuen Personalbedarf im Bereich Vertrieb und Support. Auch eine neue Leuchte ist geplant. In wie weit es ein Bausatz sein wird oder Plug&Play, welche Spezifikationen etc. sind noch unter Verschluss. Eines kann man aber schon sagen – es werden keine CREE CXB3590 verbaut werden, vielleicht. (Zwinkern)

Youtube wird 2019 mehr Liebe erhalten. Lange geplant, oft versucht umzusetzen, aber an mangelder Zeit und Möglichkeiten bisher gescheitert, wird 2019 ernsthaft Zeit dafür genommen und Videos produziert. Die bisherigen Videoanleitungen werden neu aufgelegt und auch andere Inhalte die man bisher nicht auf unserem Kanal sieht werden dann einzug Erhalten. Da wollen wir aber nicht zuviel verraten und die Spannung aufrecht erhalten.

Zum Schluss wird auch noch unsere neu Webseite in den nächsten Wochen veröffentlicht, an der wir im Hintergrund seit einiger Zeit arbeiten. U.A. wollen wir alles in einen Guss bringen, den LED- Flächenratgeber überarbeiten und die Usererfahrung weiter verbessern. Wie ihr vlt. schon gemerkt habt, gibt es bei uns jetzt jede Menge neue Informationen rund um das Thema LED und Pflanzenzucht

Kann man uns 2019 treffen?

Natürlich werden wir 2019 auch wieder auf unserer „Hausmesse“ in Berlin sein. Leider haben wir keine Stände in Österreich oder der Schweiz bekommen und hoffen wieder auf das nächste Jahr. Ansonsten gibt es immer die Option auch mal eine Barabholuing bei uns zu tätigen, sich das Unternehmen anzuschauen und mit uns zu quatschen.

Wir bedanken uns für 3 Jahre Treue, auf das noch viele davon folgen werden!

Team pro-emit

©2019 pro-emit UG All Rights Reserved

Log in with your credentials

Forgot your details?