LED VS Natriumdampflampe Teil 2 – die COBs kommen auch zu Dir!

led_vs_natriumdampflampe_teil2_3

LED VS Natriumdampflampe Teil 2 – der 400W Vergleich!

Nachdem im ersten Teil unseres Vergleichs die Natriumdampflampe (NDL) mit der LED-Technologie hinsichtlich der technischen Leistungswerte und des Aufbaus verglichen wurde, präsentieren wir im zweiten Teil die Ergebnisse unserer umfangreichen Messungen. Im Rahmen breit angelegter Untersuchungen haben wir eine klassische Natriumdampflampe mit einer LED Pflanzenlampe der gleichen Leistungsklasse verglichen.

Die Bedeutung der PPFD-Werte

Wie bereits erwähnt, sind bei der Beurteilung einer Pflanzenlampe vor allem die PPFD-Werte ausschlaggebend. Dabei handelt es sich um die Photonenstromdichte (engl. Photosynthetically Active Photon Flux Density, PPFD), die auf das Wellenlängen-Spektrum der photosynthetisch aktiven Strahlung entfällt.

Die photosynthetisch aktive Strahlung umfasst das Spektrum der Sonnenstrahlung, das von photosynthetisch aktiven Lebewesen für Wachstum und Blütenbildung genutzt wird. Dieses Spektrum reicht von den energiereichen, blau erscheinenden Wellenlängen um 400 nm bis zu den energiearmen, roten Wellenlängen um 700 nm.

Der PPFD-Wert wird in der Einheit Mikromol pro Quadratmeter und Sekunde angegeben und drückt aus, wie viele photosynthetisch aktive Photonen auf einer Fläche von einem Quadratmeter pro Sekunde auftreffen. Bei der Bewertung einer Pflanzenlampe ist es wichtig, die Messung an verschiedenen Punkten der Anbaufläche durchzuführen und einen aussagekräftigen Mittelwert zu bilden. Der gemittelte PPFD-Wert erlaubt uns eine Aussage darüber, wie effektiv das Pflanzenwachstum angeregt wird.

Natriumdampflampe und LED-Pflanzenlampe im direkten Vergleich

In unseren umfangreichen Testreihen haben wir eine klassische Natriumdampflampe mit einer Leistung von 400 Watt gegen ein Bundle aus zwei DIY-M-KITs mit einer Leistung von je 200 Watt antreten lassen. Die beiden DIY-M-KIT Balken verfügen jeweils über vier leistungsstarken Cree CXB 3590 Chip und wurden mithilfe von 450 mm Winkeln verbunden, um eine optimale Ausleuchtung zu erreichen. Im Test wurden die Pflanzenlampen jeweils in Abständen von 45 und 60 cm zum Boden der Messfläche angeordnet. Die vom LED-Chip beziehungsweise dem NDL-Leuchtmittel bestrahlte Fläche betrug genau einen Quadratmeter.

Die Visualisierung der Messwerte belegt eindrucksvoll, dass das DIY-M-KIT mit einer Nennleistung von 400 Watt trotz eines um 15 cm größeren Abstands signifikant höhere PPFD-Werte erreicht. Während die NDL Pflanzenlampe bei einem Abstand von 45 cm gerade einmal 618 µmol/m²s erreicht, übertrifft die LED Pflanzenlampe diesen Wert mit 798 µmol/m²s trotz 60 cm Abstand zur bestrahlten Fläche deutlich.

DIY-M-KIT 400W

400W-DIYMKIT-abstand-60cm-Reflektoren-90grad-Folieweiss-cree-cxb-3590-pro-emit

400W NDL Adjust-a-Wing

400W-NDL-ADJUST-A-Wing-45cm-weisse-Folie-PRO-EMIT

Obwohl beide Varianten mit 400 Watt über die gleiche Nennleistung verfügen, führt der höhere Wirkungsgrad der Cree CXB LED Chips also zu einer signifikant besseren Wirkung. Egal ob für die Anzucht, Überwinterung, Wuchs- oder Fruchtphasen – dank des hohen PPFD-Wertes ist die moderne LED Technologie perfekt zur Pflanzenbeleuchtung geeignet. Bei einer Fläche von bis zu 1,5 m² ist das Bundle aus zwei DIY-M-KITs prädestiniert für den Einsatz als Pflanzenleuchte. Für Flächen ab 1 m² empfehlen wir den Verbindungswinkel mit einer Länge von 640 mm, der bei größeren Anbauflächen für optimale Ausleuchtung sorgt.

Die DIY-M-KITs als Quader-Aufbau

Neben dem 400 Watt Rechteck-Aufbau ist es auch möglich nur ein 200 Watt DIYM-KIT als Quader-Variante zu nutzen. Diese kostengünstige Möglichkeit erreicht annähernd die PPFD-Werte einer 400 Watt NDL und bietet eine hervorragende Ausleuchtung bis zu einer Fläche von einem Quadratmeter. Durch den modularen Aufbau kann das DIY-M-KIT auch später noch problemlos zu größeren Systemen erweitert werden. Gerade für Einsteiger, die von den Vorteilen einer leistungsstarken LED Pflanzenlampe profitieren möchten, ist der 200 Watt DIY-M-KIT Quaderaufbau perfekt geeignet.

Teil 1 verpasst? Kein Poblem, hier geht es lang!

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

©2017 pro-emit UG All Rights Reserved

Log in with your credentials

Forgot your details?